Startseite
RECHTSFÜRSORGE E.V. LÜBECK
- RESOHILFE -
  DOWNLOADS   BESONDERE AKTIVITÄTEN   KONTAKT   IMPRESSUM
ÜBERGANGSWOHNEINRICHTUNG SCHULDNERBERATUNG TÄTER-OPFER-AUSGLEICH EHRENAMTLICHE SOZIALBERATUNG
AMBULANTE BETREUUNG "CLEVER HAUSHALTEN" ANTIGEWALTTRAINING VÄTERGRUPPE RUSSISCH SPRACHIGE BERATUNG
  STELLENAUSSCHREIBUNG LESEWEISUNG CASE-MANAGEMENT POLNISCH SPRACHIGE BERATUNG
Unbenanntes Dokument

EIN NICHT ALLTÄGLICHES EHRENAMT

Sie können Zeit für eine sinnvolle soziale Aufgabe erübrigen, haben Freude am Umgang mit Menschen und verfügen über Verantwortungsbewusstsein und eine gefestigte Persönlichkeit? Als Ehrenamtlicher helfen Sie uns als Vermittler zwischen Straffälligen und der Gesellschaft. Sie nehmen vorurteilsfrei den Kontakt zu Inhaftierten auf und unterstützen sie je nach Fähigkeiten bei verschiedenen schwierigen Aufgaben auf dem Weg zurück in die Freiheit:

  • beim Umgang mit Ämtern und Behörden
  • bei der Suche nach Wohnung und Arbeitsplatz
  • beim Aufbau von sozialen Beziehungen
  • bei der Überwindung von Sprachbarrieren
  • beim Umgang mit Suchtproblemen

Darüber hinaus sind Sie ein aufmerksamer Gesprächspartner, der wertvolle Anstöße zu Problemlösungen geben kann. Diese Aufgabe ist sicher anspruchsvoll und fordernd, aber auch sehr bereichernd. Viele unserer Ehrenamtlichen sind berührt von den Lebensgeschichten, die sie erfahren, und erfüllt davon, Menschen auf ihrem neuen, besseren Weg zu begleiten. Und wir bereiten Sie selbstverständlich sehr gut darauf vor:

Zunächst führen wir mit Ihnen ein Vorgespräch, in dem wir gemeinsam herausfinden, ob diese Tätigkeit für Sie geeignet ist und welche Aufgaben Sie in welchem Umfang übernehmen können: zum Beispiel die Einzelbegleitung von Gefangenen oder Entlassenen, die Leitung von Gesprächs- oder Freizeitgruppen oder Briefkontakte. Erst dann beginnt Ihre Einarbeitung. Die gesamte kostenlose Schulung erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. 4 Monaten mit 10 Abendveranstaltungen in Lübeck und 2 Wochenendseminaren in Brodten (Unterkunft und Verpflegung inklusive). Selbstverständlich begleiten wir Sie auch während Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit durch regelmäßigen Erfahrungsaustausch, Fortbildungen und Supervision.

Wir freuen uns, wenn Sie Interesse an diesem Ehrenamt haben, denn die Warteliste von Inhaftierten mit Betreuungswunsch ist lang!

FLYER

 

 

Unbenanntes Dokument

 

AUS-, FORTBILDUNG,
BEGLEITUNG VON
EHRENAMTLICHEN

Kerstin Lindenberg

Rechtsfürsorge e.V. Resohilfe
Kleine Kiesau 8
23552 Lübeck
Tel 0451-7991921
Fax 0451-7991915
kerstin.lindenberg@resohilfe-luebeck.de

 

 

Unbenanntes Dokument