Unbenanntes Dokument
Startseite
RECHTSFÜRSORGE E.V. LÜBECK
- RESOHILFE -
  DOWNLOADS   BESONDERE AKTIVITÄTEN   KONTAKT   IMPRESSUM
ÜBERGANGSWOHNEINRICHTUNG SCHULDNERBERATUNG TÄTER-OPFER-AUSGLEICH EHRENAMTLICHE ARABISCH SPRACHIGE BERATUNG
AMBULANTE BETREUUNG "CLEVER HAUSHALTEN" ANTIGEWALTTRAINING VÄTERGRUPPE RUSSISCH SPRACHIGE BERATUNG
SOZIALBERATUNG STELLENAUSSCHREIBUNG LESEWEISUNG CASE-MANAGEMENT POLNISCH SPRACHIGE BERATUNG
Unbenanntes Dokument

IMPRESSUM

Verantwortlich:

Rechtsfürsorge e.V. - Lübeck

Geschäftsführung: Heike Wiehle
Vorstand: Michael Lindenberg, Brigitte Kreuder-Sonnen, Jens Möller
Amtsgericht Lübeck, VR 1164 HL

Konto für Spenden + Geldauflagen

IBAN: DE94 2001 0020 0067 5112 05
BIC: PBNKDEFF200
Kto. 67511205
BLZ 200 100 20

Postbank HH

 


 

Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wird bei der Nutzung dieser Webseiten sehr ernst
genommen. Nachfolgend werden Sie über die Erhebung, die Verarbeitung und die Nutzung
Ihrer personenbezogenen Daten informiert, wenn Sie diese Webseiten besuchen und die dort
angebotenen Services und Dienstleistungen nutzen.
1. Information zu personenbezogenen Daten
(1) Personenbezogene Daten sind solche Einzelangaben, die sich auf eine Person beziehen
oder die geeignet sind, einen Bezug zu einer Person herzustellen, wie z. B. der Name, die
Post-Adresse, eine Telefonnummer, eine E-Mail-Adresse, die Bankverbindung etc. Durch
personenbezogene Daten kann unter Umständen somit auf die Identität einer Person
rückgeschlossen werden.

(2) Diensteanbieter gem. § 13 Telemediengesetz (TMG) und verantwortliche Stelle gemäß
Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Rechtsfürsorge e,.V. Lübeck – Resohilfe - Kleine Kiesau 8, 23552 Lübeck
2. Betroffenenrechte
Im Zusammenhang mit unserer Verarbeitung Ihrer Daten haben Sie folgende Rechte:

(1) Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO über die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten durch uns zu Verarbeitungszweck, Kategorien verarbeiteter Daten,
Empfänger oder Empfängerkategorien, Dauer der Speicherung oder Kriterien für die
Festlegung der Dauer, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung
oder Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, ggf.
Informationen über die Herkunft der Daten und das Bestehen einer automatisierten
Entscheidungsfindung und ggf. Unterrichtung über Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei
Übermittlung an ein Drittland oder internationale Organisationen.

(2) Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung unvollständiger
personenbezogener Daten gemäß Art. 16 DSGVO.

(3) Recht auf Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten gemäß Art. 17 DSGVO,
wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet
wurden, nicht mehr notwendig sind, wenn eine erteilte Einwilligung widerrufen wurde und es
an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt, wenn Widerspruch gegen die Verarbeitung
eingelegt wurde und die Daten gemäß Art. 21 Abs. 1 oder 2 DSGVO nicht mehr verarbeitet
werden dürfen, wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, wenn die Löschung zur
Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist oder wenn die Daten in Bezug auf
angebotene Dienste einer Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben
wurden.

Dies gilt nicht, soweit die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung
und Information, Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen
Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
erforderlich ist.

(4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO, wenn Sie die
Richtigkeit der Daten bestreiten (und zwar für die Dauer, die für eine Überprüfung der
Richtigkeit erforderlich ist), wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber die Löschung
ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen, wenn wir die Daten für
die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur
Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder wenn
Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben,
solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe Ihre berechtigten Gründe
überwiegen.

(5) Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 21
Abs. 2 DSGVO (wenn die Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet werden) oder
gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO (wenn die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f)
DSGVO erfolgt, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, es sei denn,
wir haben zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung, die Ihre Interessen
überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung
von Rechtsansprüchen). Nähere Informationen zum Widerspruchsrecht entnehmen Sie bitte
auch Ziffer 23. Unten.

(6) Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO, d.h. auf Erhalt der Sie
betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem
strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format oder auch auf Übermittlung an einen
anderen Verantwortlichen.

(7) Recht zum jederzeitigen Widerruf einer erteilten Einwilligung gemäß Art. 7 Abs. 3
DSGVO. Der Widerruf hat zur Folge, dass wir ab dem Zeitpunkt des Widerrufs die
Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr durchführen dürfen. Vgl. hierzu auch Ziffer 24.
Unten.

(8) Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO. Das
Beschwerderecht gilt unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher
Rechtsbehelfe.

(9) Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung
richten Sie bitte per E-Mail an datenschutzbeauftragte@resohilfe-luebeck.de oder an die unter
Punkt 1 Abs. 2 genannte Adresse.
3. Automatisierte Entscheidungsfindung
Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird hier nicht angewandt.
4. Nutzung von Funktionen unserer Website
(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene
Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere
persönliche Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen. Wenn
zusätzliche freiwillige Angaben möglich sind, sind diese entsprechend gekennzeichnet.

(2) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit dem Diensteanbieter per E-Mail oder über das
Kontaktformular wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie dies angeben, Ihr
Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.
5. Kontaktformular
Sie haben auf unserer Website die Möglichkeit, uns über das Formular "Kontakt"
verschlüsselt eine E-Mail mit Ihrem Anliegen zuzusenden. Hier können Sie z.B. Fragen zu
unserem Verein, unseren Produkten oder unseren Dienstleistungen stellen.
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können, bitten wir Sie in unserer Eingabemaske um Angabe
von personenbezogenen Daten. Hierzu zählen Ihr Name sowie Ihre E-Mail-Adresse und
weitere Informationen wie den Gegenstand Ihrer Anfrage und Ihren Mitteilungstext. Neben
den Pflichtfeldern können Sie auch zusätzliche Informationen angeben. Optional können
Anschrift und/oder Telefonnummer angegeben werden.
Diese abgefragten Informationen ermöglichen uns, auf Ihr Anliegen umfassend eingehen zu
können. Die Mitteilung der von Ihnen in diesem Zusammenhang angegebenen Daten erfolgt
ausdrücklich auf freiwilliger Basis.
Die uns übermittelten personenbezogenen Daten aus Ihren o.g. Angaben sowie der Zeitpunkt
der Kontaktaufnahme werden ausschließlich für den Zweck verwendet, zu dem Sie uns diese
bei der Kontaktierung zur Verfügung stellen – insbesondere die Bearbeitung Ihrer Anfrage.
Die von Ihnen erteilten Informationen werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Anfrage zu
bearbeiten. Die Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht für andere Zwecke
verwendet oder an Dritte weitergegeben. Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten
bestehen, werden Ihre personenbezogenen Daten nach Abwicklung des Anliegens gelöscht.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Unser
berechtigtes Interesse besteht darin, dass wir Ihre Daten benötigen, um Ihre Mitteilung
bearbeiten bzw. beantworten zu können.
6. Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit,
Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als
Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den
allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter
jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen
oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den
allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst
ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend
entfernen.
7. Haftung für Links
Unsere Seiten enthalten eventuell Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir
keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr
übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder
Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der
Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum
Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der
verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht
zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend
entfernen.
8. Datensicherheit
Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch geeignete technische und
organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder
Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein
vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.
Unsere Website verwendet zur Verschlüsselung den Industriestandard SSL (Secure Sockets
Layer). Dadurch wird die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben über das Internet
gewährleistet. Ob eine verschlüsselte Übertragung stattfindet, erkennen Sie anhand des
geschlossenen Schlüssel-/bzw. Schloss-Symbols in der Anzeige Ihres Browsers.
13. Weitergabe von Daten
Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur,
- wenn Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGOV erteilt
haben;
- wenn die Weitergabe zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b)
DSGVO erforderlich ist;
- wenn wir zur Weitergabe der Daten gesetzlich verpflichtet i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 c)
DSGVO sind;
- wenn die Weitergabe der Daten im öffentlichen Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO
liegt oder;
- wenn die Weitergabe der Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO zur Wahrung unserer
berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist, sofern
nicht Ihre Interessen an dem Schutz Ihrer Daten überwiegen.
14. Datenkategorien
Wir verarbeiten nachfolgende Kategorien von Daten: Stammdaten (wie zum Beispiel Firma,
ggf. Ansprechpartner, Adresse), Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Forderungsdaten, ggf.
Zahlungs- und Verzugsinformationen. Siehe hierzu die obenstehenden Informationen.
16. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Ihre Daten werden von uns so lange gespeichert, wie sie für die jeweiligen der Verarbeitung
zugrunde liegenden Zwecke benötigt werden. Darüber hinaus speichern wir Daten nur, soweit
wir hierzu rechtlich verpflichtet sind, z.B. aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.
17. Informationen zum Widerspruchsrecht
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, auf
Grund von Artikel 6 Abs. 1 e) (Datenverarbeitung um öffentlichen Interesse) oder f)
(Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen auf Grundlage einer
Interessenabwägung) ist gemäß Artikel 21 DSGVO jederzeit möglich. Im Falle eines
Widerspruches werden die personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es
werden zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen, die die
Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen oder die Verarbeitung
dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Bitte richten Sie Ihren Widerspruch an die E-Mail an datenschutzbeauftragte@resohilfe-
luebeck.de
18. Informationen zum Widerrufsrecht
Sofern Sie uns gegenüber eine Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten
erteilt haben, können Sie diese jederzeit uns gegenüber widerrufen. Selbstverständlich gilt
dies auch für uns gegenüber vor dem 25. Mai 2018 (vor der Geltung der DSGVO) erteilte
Einwilligungserklärungen. Der Widerruf einer Einwilligung kann immer erst für die Zukunft
Geltung entfalten. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung wird durch einen Widerruf nicht
rückwirkend beseitigt.
Bitte richten Sie Ihren Widerruf per E-Mail an datenschutzbeauftragte@resohilfe-luebeck.de
19. Aktualität
Diese Datenschutzerklärung hat den Stand 16.01.19. Sie ist die aktuelle und gültige Fassung
unserer Datenschutzerklärung.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass von Zeit zu Zeit auf Grund tatsächlicher oder gesetzlicher
Änderungen eine Überarbeitung an dieser Datenschutzerklärung notwendig werden kann.
20. Datenschutzbeauftragter
Bei Datenschutzfragen können Sie sich gerne an unsere Datenschutzbeauftragte über
datenschutzbeauftragte@resohilfe-luebeck.de wenden.
21. Ausschluss einer Abmahnung ohne vorherigen Kontakt
Sofern der Inhalt dieser Seite die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen
sollte, so wird um entsprechende Benachrichtigung ohne Kostennote gebeten. Bitte nehmen
Sie per E-Mail Kontakt auf mit: datenschutzbeauftragte@resohilfe-luebeck.de. Es wird
versichert, dass bei einer tatsächlichen Rechtsverletzung unverzüglich Abhilfe geschaffen
wird. Die Beauftragung eines Rechtsanwalts ist in diesem Falle nicht notwendig und würde
gegen den gesetzlichen Grundsatz der Schadensminderungspflicht verstoßen. Wir weisen
darauf hin, dass etwaige Kosten, die ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöst wurden,
vollumfänglich zurückgewiesen werden.

 

Unbenanntes Dokument
 
KONTAKT
Rechtsfürsorge e.V. Resohilfe

Geschäftsstelle:
Kleine Kiesau 8
23552 Lübeck
Tel 0451-799190
Fax 0451-7991915

Telefonische Erreichbarkeit:
Mo./ Mi.-Fr. von 9 bis 12 Uhr

Coronabedingt können die Anwesenheitszeiten abweichen.
Wir bitten dies zu entschuldigen.

Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail schreiben an
info@resohilfe-luebeck.de.


Schuldnerberatung und TOA:
Kapitelstr. 5
23552 Lübeck
Tel 0451-7098960 (SB)
Tel 0451-70989620 (TOA)
Fax 0451-7991915


Knappe Kasse - Clever Haushalten:
Aegidienstr. 77
23552 Lübeck
Tel 0451-70726310/-11
Fax 0451-70726312



Internet: www.resohilfe-luebeck.de

info@resohilfe-luebeck.de

Geschäftsführung
Heike Wiehle
Tel 0451-7991911
heike.wiehle@resohilfe-luebeck.de


Geschäftsführender Vorstand

1. Vorsitzender
Prof. Dr. Michael Lindenberg

2. Vorsitzende
Brigitte Kreuder-Sonnen

Schatzmeister
Jens Möller

Unbenanntes Dokument